GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net) - Pressemeldung vom 02.12.2015

Razzia bei BerlinInvest - 5 Verhaftungen wegen Schneeballverdachts


Intensive Ermittlungen des Landeskriminalamtes und der Staatsanwaltschaft Berlin führten heute Morgen zur Festnahme von fünf Männern der angeblichen Aktien-Investmentfirma BerlinInvest oder auch Berlin Investment.

Den Tatverdächtigen - der Chefinvestor nannte sich im Internet Samuel - wird vorgeworfen, gewerbs- und bandenmäßig Anlagebetrug begangen zu haben.

ConventAm 30. November 2015 twitterte das Online Marketing Forum Produkt-Kenner.de aus Lützen Ortsteil Kleingörschen in Sachsen-Anhalt, dass man laut Testbericht bei Berlin Investment sein Geld in einem Monat verdoppeln könne und für jeden weiteren Investor 15 Prozent Provision von dessen Einzahlung erhält. Heute nach der Razzia ist der Positiv-Testbericht von der Website gelöscht worden. Administrator ist der 18jährige Azubi zum Großhandelskaufmann im 3. Lehrjahr Jannik Buchner aus Kleingörschen.

Nach derzeitigen Ermittlungen warben die 18 bis 31 Jahre alten mutmaßlichen Betrüger auf Partys und in sozialen Netzwerken eine große, aber noch nicht konkretisierte Anzahl von Anlegern mit dem Versprechen, mit der Firma BerlinInvest Anlagebeträge mit einer Mindestsumme von 50 Euro durch den Handel mit außerbörslichen Aktien innerhalb von vier Wochen verdoppeln zu können.

Auf diese Weise sammelten sie seit...

... Fortsetzung » lesen.

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?
 



 

Kategorie zum Thema
» Kapitalanlagebetrug

 

Copyright 2000 - 2018 by Goldman, Morgenstern & Partners LLC - GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net)