GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst
GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net) - Pressemeldung vom 05.11.2017

10 Millionen Euro veruntreut? Eventus eG-Chef Marco Terracciano in U-Haft


Convent Eigentlich hätte die langjährige Aufsichtsratschefin (2. September 2013 bis 29. August 2017) Yvonne Lüer-Terracciano (28) aus Ludwigsburg ihren Vorstandsvorsitzenden Marco Terracciano (34) aus Stuttgart kontrollieren müssen. Doch die Wächterin und der Lenker des Bauträgers und Maklers Eventus eG - Die Wohnungsgenossenschaft, die ihren Sitz am noblen Killesberg in Stuttgart hatte, waren auch privat ein Paar.

Erst, nachdem die beiden am 10. Dezember 2016 geheiratet hatten und im Sommer 2017 in die nachgeholten Flitterwochen nach Südfrankreich und auf "Dienstreise" nach Las Vegas flogen und somit die Kommandobrücke der Genossenschaft verlassen hatten, kam ans Licht, dass der ehemalige Verkaufsleiter der Postbank Stuttgart Marco Terracciano die Genossenschaft, die er vor fünf Jahren gründete, wohl mehr als Selbstbedienungsladen für ein luxuriöses Leben, denn für lukrative Immobilieninvestments, dem eigentlichen Zweck der Genossenschaft, genutzt haben soll.

Während der Abwesenheit des Führungsduos fielen dem Vorstandskollegen Edwin Mailänder (32) aus Stuttgart, den Terracciano von der Postbank in den Genossenschaftsvorstand geholt hatte, hohe Überweisungen der Genossenschaft zur Begleichung privater Rechnungen des Vorstandschefs auf.

Convent Mailänder schlug Alarm und gab folgende öffentliche Stellungnahme ab:

Zitat:


PRESSEMITTEILUNG

Stellungnahme der EVENTUS eG

Stuttgart, 22. August 2017 - In den letzten Tagen haben sich Anhaltspunkte ergeben, die darauf hindeuten, dass sich der Vorstandsvorsitzende und die Aufsichtsratsvorsitzende der Eventus eG pflichtwidrig verhalten haben.

Unter Leitung des Vorstandsmitglieds Edwin Mailänder wird die Aufklärung betrieben.

Dazu wurde eine namhafte Anwaltskanzlei mandatiert. Beim Landgericht Stuttgart wurde bereits ein Arrest erwirkt, um Vermögen zu sichern. Vorsorglich wurden die BaFin und die Staatsanwaltschaft unterrichtet. Es wird alles unternommen, um weiteren Schaden abzuwenden


Nach Recherchen der Interessengemeinschaft Eventus eG, die von Genossenschaftsmitglied Dorethee Zoop gegründet wurde, sollen der Vorstandsvorsitzende "Marco Terracciano und seine Ehefrau die Genossenschaft als Finanzierungsgrundlage für Ihren exklusiven Lebensstil genutzt" haben.

Der Schaden war inzwischen so hoch, dass die Genossenschaft am 14. September 2017 Insolvenz anmelden musste.

Ein Schock für die 450 investierenden Genossenschaftsmitglieder, die der Eventus e.G. seit 2012 rund 10 Millionen Euro überlassen haben.Denn...

... Fortsetzung » lesen.

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?
 



 

Beitrag zum Thema
» 10 Millionen Euro veruntreut? Eventus eG-Chef Marco Terracciano in U-Haft

Kategorien zum Thema
» Kapitalanlage
» Beteiligungen
» Immobilie - Deutschland
» Immobilie
» Insolvenz
» Dubios

 

Copyright 2000 - 2019 by Goldman, Morgenstern & Partners LLC - GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net)