GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst
GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net) - Pressemeldung vom 26.01.2018

Schieflage Grüne Werte WERTZINS 2 und 3 GmbH: Bürgerzins.de abgeschaltet, Mutter pleite


Convent Auf der Investitionsplattform Buergerzins.de hat Multigeschäftsführer Ulrich Zemke (49) aus Ismaning bei München bei seinen Hintergrundinformationen für das öffentliche Angebot von bis zu 10 Millionen Euro nachrangigen Namensschuldverschreibungen WERTZINS Premium 2019 und 2025 (ab 5.000 Euro Mindestanlage und einer Verzinsung zwischen 4,25 und 5 Prozent pro Jahr) im Jahr 2016 leider nur die halbe Wahrheit über die Emittentin Grüne Werte WERTZINS 3 GmbH preisgegeben, die zur Grüne Werte Unternehmensgruppe der Inhaber Joachim Stefan Schnurr aus Ismaning sowie Sabine und Philipp Freisem aus Grünwald gehört.

Zemke hatte in die Werbebroschüre geschrieben:

Zitat:


Mit einem haftenden Stammkapital der Grüne Werte Holding GmbH von einer Million Euro ist die Unternehmensgruppe komfortabel kapitalisiert.


Als Geschäftsführer dieser haftenden Grüne Werte Holding GmbH aus dem Bavariafilmplatz 7 in Grünwald hätte es doch Zemke besser wissen müssen. Diese Holding wies unter seiner Leitung im letzten veröffentlichten Geschäftsbericht für das Jahr 2015 einen Jahresfehlbetrag von minus 10.650 Euro aus. Wie soll man damit haften?

Convent Verschwiegen hat Zemke zudem, dass diese Grüne Werte Holding GmbH noch gar nicht die höchste Muttergesellschaft der Unternehmensgruppe ist.

Die höchste Mutter ist die BE-SA Energie GmbH von Joachim Stefan Schnurr in der Adalperostraße 80 in Ismaning. Und auch dieser höchsten Muttergesellschaft ist eine Haftung für die Nachrangdarlehen schier unmöglich.

Die BE-SA Energie GmbH liegt mit ihrem working capital seit 2013 über mehrere Jahre mit rund 1 Million Euro im Minus und gilt als bilanziell überschuldet. Die BE-SA Energie GmbH schloß die letzte veröffentlichte Bilanz 2015 mit einem nicht durch Eigenkapital gedeckten Fehlbetrag von rund minus 68.000 Euro ab. Am 9. August 2017 musste schließlich Geschäftsführerin Jeanette Römer (46) aus Ismaning beim Amtsgericht München Insolvenz anmelden. Das vorläufige Insolvenzverfahren wurde noch am selben Tag eröffnet. Die Sicherungsmaßnahmen wurden am 24. Oktober 2017 aufgehoben.

Convent Das Crowdfunding-Investitionsportal Buergerzins.de ist inzwischen abgeschaltet.

Mindestens seit Mai vorigen Jahres bot diese Vertriebsplattform der Bürgerzins GmbH aus dem Bavariafilmplatz 7 in Grünwald, einer Tochter der Grüne Werte Unternehmensgruppe, keine partiarischen Nachrangdarlehen mehr an.

Es hießt dort nur noch:

Zitat:


Leider gibt es derzeit keine aktuellen Investmentchancen.


200 Anleger, die an die Vorgängeremittentin Grüne Werte WERTZINS 2 GmbH im Jahr 2014 Nachrangdarlehen überwiesen hatten, die diese wiederum an Projektgesellschaften wie etwa für eine Biogasanlage in Italien oder in Lettland weiterreichte, warten seit Dezember 2016 vergeblich auf ihre Zinszahlungen.

Ein Jahr später im Dezember 2017 klärte Geschäftsführer Zemke in seinem Wertbrief Nummer 8 auf, das daran Dritte Schuld hätten:

... Fortsetzung » lesen.

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?
 



 

Beitrag zum Thema
» Grüne Werte Wertzins 2 GmbH zur Zahlung verurteilt; CLLB Rechtsanwälte erstreiten Urteil vor dem Landgericht München I

Kategorie zum Thema
» Geschäftlich: Kredite & Finanzierungen

 

Copyright 2000 - 2020 by Goldman, Morgenstern & Partners LLC - GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net)