GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst
GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net) - Pressemeldung vom 30.03.2019

Forex-4-Charity.com Bauernfänger: Spenden an vorbestraften Veruntreuer Jürgen Höller


ConventDie Forex4Charity-Bauernfänger Dr. Hauke Kiene (links) aus Delmenhorst in Niedersachsen und Steffen Quade aus Bremen laden zum kostenlosen Sonderwebinar ein © Ausriss aus forex-4-charity.com/ueber-uns Der EDV- und Online-Marketing-Unternehmer Dr. Hauke Kiene aus Delmenhorst in Niedersachsen und der einstige Personaltrainer im Marathon Club Bremen Steffen Quade haben sich im Jahr 2011 kennengelernt und kamen dabei auf die Idee, sich das Forextrading im Selbstudium und in Selbstversuchen alleine beizubringen, wie sie auf ihrer Homepage schreiben.

Inzwischen können sie nach eigenen Angaben davon leben. Im September 2017 gründeten sie ihre gemeinsame Forex4Charity GbR, um nach eigenen Angaben anderen Laien das mühsame Erlernen zu ersparen. Die ersten Monate sind kostenfrei. Ab dem dritten Monat kosten die Signale 96 Euro pro Monat (80 Euro plus Mehrwertsteuer).

GbR schafft Vertrauen - aber die Firma ist offiziell nicht registriert.

Bei einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts haften die Gesellschafter mit ihrem gesamten persönlichen Vermögen. Das schafft natürlich Vertrauben. Aber laut einer Wirtschaftsauskunftei ist die Firma bei keinem Amtsgericht im Handelsregister eingetragen.

Der offizielle Firmenname der zwar gegründeten, aber nicht registrierten Firma lautet: Steffen Quade.

Der Handelsname lautet: Forex4Charity GbR Hauke Kiene, Steffen Quade.

Ihr erster Sitz war in der Hasberger Dorfstraße 15 in Delmenhorst. Inzwischen ist die Firma laut Online-Impressum in die Freie Hansestadt Bremen umgezogen (Martinistrasse 62-66).

Bei ihrer Mitgliedergewinnung haben sich die beiden nordischen Forex-Autodidakten, die sich inzwischen die "Wohlstands-Experten" nennen, scheinbar nicht mehr nur auf sich selbst verlassen, sondern ausgerechnet Hilfe bei einem Motivationstrainer gesucht, der zwar in der Vergangenheit sehr erfolgreich, aber leider auch kriminell war.

Jedenfalls haben sie ihn am Erfolg von Forex4Charity beteiligt.

Auf der Internetseite von Forex4Charity ist zu lesen:

Zitat:


Wir spenden grundsätzlich 5% unserer Einnahmen.


Convent Das aktuelle Spendenprojekt ist die Jürgen-Höller-Stiftung. Jürgen Höller ist ein dubioser Motivationstrainer und Autor. 2003 wurde Jürgen Höller beispielsweise vom Landgericht Würzburg wegen Untreue und vorsätzlichen Bankrotts zu drei Jahren Haft verurteilt.

Höller legte im Jahr 2001 zwei Jahre nach Gründung mit seiner Inline AG aus Gochsheim bei Schweinfurt einen Überschuldungsabsturz hin (9 Millionen Euro Schaden für Anleger, die Beteiligungen an dem Seminar-Dienstleister gekauft hatten) und war von 2003 bis 2004 in Haft. Er gestand vor dem Landgericht Würzburg, 900.000 Euro Anlegergelder für sich abgezweigt zu haben.

Im Jürgen Höller Shop kann man für 69,59 Euro plus Versandkosten eine gemeinsame Doppel-CD von Höller und Verkaufs-Guru (DER HANDEL) Dirk Kreuter (51) aus Bochum in NRW kaufen.

Kreuter wiederum holt sich fachlichen Rat beim mutmasslichen Krankenversicherungs-Vertriebs-Betrüger Mehmet Göker (39) aus Kassel (ehemals MEG AG-Vorstand), der vor seinen Gläubigern in die Türkei geflüchtet ist und seit 2013 von der Staatsanwaltschaft Kassel per deutschem und internationalem Haftbefehl gesucht wird, wie GoMoPa berichtete.

ConventDas Musterkonto der Forex4Charity von 5.000 Euro vom 1. Dezember 2017 weist nach 15 Monaten am 1. März 2019 eine Summe von rund 85.000 Euro aus. Wäre man also allen morgendlichen und abendlichen Tipp-E-Mails der autodidaktischen Trader und "Wohlstands-Experten" (Eigenwerbung) Dr. Hauke Kiene und Steffen Quade gefolgt, hätte man demnach seinen Kapitalstock in 15 Monaten mit einer Rendite von mehr als 1.600 Prozent versiebzehnfacht. Doch in den Rendite-Monatsvideos geben die Forx4Charity-Tipp-Geber zu, dass das bei den einzelnen Tradern sehr unterschiedlich ausfällt, weil diese in der Realität zu unterschiedlichen Zeiten in immer wieder neu aufgelegte Gold- oder Silbertrades einsteigen und außerdem dann kontinuierlich im vollen Volumen des Musterdepots traden müssen, was sich nur wenige leisten können. Ausschüttungen gibt es übrigens beim Musterdepot keine. © Ausriss aus Forex5Charity.com Und auch das scheinbar erfolgreiche Forex-Traden der beiden Bremer Unternehmer hat einen Haken. Der Monats-Gewinn wird am Monatsende nicht durch alle Mitglieder geteilt, sondern jeder stirbt oder lebt für sich allein.

Das Musterkonto der Forex4Charity von 5.000 Euro vom 1. Dezember 2017 weist nach 15 Monaten am 1. März 2019 eine Summe von rund 85.000 Euro aus. Wäre man also allen morgendlichen und abendlichen Tipp-E-Mails der autodidaktischen Trader und "Wohlstands-Experten" Dr. Hauke Kiene und Steffen Quade gefolgt, hätte man demnach seinen Kapitalstock in 15 Monaten mit einer Rendite von mehr als 1.600 Prozent versiebzehnfacht.

Doch in den Rendite-Monatsvideos geben die Forx4Charity-Tipp-Geber zu, dass das bei den einzelnen Tradern sehr unterschiedlich ausfällt, weil diese in der Realität zu unterschiedlichen Zeiten in immer wieder neu aufgelegte Gold- oder Silbertrades einsteigen und außerdem dann kontinuierlich im vollen Volumen des Musterdepots traden müssen, was sich nur wenige leisten können. Ausschüttungen gibt es übrigens beim Musterdepot keine.

ConventSeit Gründung von Forex4Charity im September 2017 haben die Macher stets Gewinne verbuchen können. Die Gewinne werden aber nicht auf die Mitglieder aufgeteilt, wie die Macher in ihren Rendite-Monatsvideos auch ausführen © Ausriss Forex4Charity Seit Gründung von Forex4Charity im September 2017 haben die Macher stets Gewinne verbuchen können. Die Gewinne werden aber nicht auf die Mitglieder aufgeteilt, wie die Macher in ihren Rendite-Monatsvideos auch ausführen.

Kunde Thomas K., der nach eigenen Angaben mit 2.000 Euro Einsatz sein Tradingkonto in 2 Monaten in ein Plus von 500 Euro getradet hat, gibt dann wohl nicht umsonst den Rat an alle Neueinsteiger:

... Fortsetzung » lesen.

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?
 



 

Artikel zum Thema
» IVR-Institut für VerbraucherRechte GmbH: Neue Falle von Investmentcoach Axel Junker
» Anwalt Markus Mingers & mit Haftbefehl gesuchter Betrüger Mehmet Göker: Ziemlich gute Freunde?
» "Da kommt ein dickes Ding!": Datenklau-Kanzleichef Markus Mingers als Referent über Datenschutz
» Genossenschaft Help24.de und Rechtshelfer Hasso24.de: Datenverschiebung statt Hilfe?
» Policen-Aufwertung mit der TREUK AG - nur ein Grips-Theater vom schlauen Frank Mingers?
» Hilft der Immobilienvertrieb Facto den LV- und Bausparkunden wirklich?
» Exklusiv: "Die Wahnsinns-Karriere des Mehmet Göker"
» Ex-MEG-Mann Alexander Bräutigam und sein Deutsches Finanzhaus am Rhein
» Justiz absurd: Prozess gegen Mehmet Göker scheitert an Richterwechsel
» "Erfolgs-Trainer" Jürgen Höller war Marketingleiter des mutmaßlichen Aktien-Betrügers Alfredo Cuti
» AktienPowerAG: Abgezockt vom Börsen-Guru?
» Börsenguru Alfredo Cuti mit GLOBALINO (AktienPower CFD Fonds) gescheitert?
» Anklage gegen Manager der AktienPower AG
» Policenkäufer Pecus Vermögensverwaltungsgesellschaft mbH hatte gar keine Lizenz
» LV-Ankauf: Das falsche Versprechen der SAM-Invest Management GmbH

Beiträge zum Thema
» Forex-4-Charity.com Bauernfänger: Spenden an vorbestraften Veruntreuer Jürgen Höller
» Genossenschaft Help24.de und Rechtshelfer Hasso24.de: Datenverschiebung statt Hilfe?
» Hessisches Justizministerium äußert sich zu Ermittlungen im Fall Mehmet Göker
» MEG - Skandalvertrieb - Ex-Vorstand Mehmet Göker
» Jürgen Höller Motivationsguru, Pleitier und Knastbruder
» Jürgen Höller is back!
» PLR-Club - plrclub.eu, Jürgen Höller Erfolg.com
» Bodo Schäfer - Money Coach Nr. 1
» Wer kennt AktienPower GmbH Alfredo Cuti?
» Valuemaker Global Systems AG
» Schwarze Liste
» AktienPower
» AktienPower AG: Firmengeflecht des Alfredo Cuti zerbricht
» AktienPower AG: Börsenseminare
» Börsenpower

Link zum Thema
» Leseprobe der Göker-Biographie

Kategorien zum Thema
» Urteile & Recht
» Versicherungen
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Erfahrung mit
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Trading
» Schwarze Listen - weisse Listen - Empfehlungslisten
» Aktien
» Kommentare & Meinungen
» Trading

 

Copyright 2000 - 2019 by Goldman, Morgenstern & Partners LLC - GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net)