GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst
GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net) - Pressemeldung vom 18.04.2020

Villa Vitalia AG, Hamburg / Bergfuerst.com: Mängel-Pflegeheim Boitzenburg Wohnpark an den Eichen


Convent Eine Goldgrube war das Pflegeheim Wohnpark an den Eichen in der Elbekleinstadt Boitzenburg in Mecklenburg (Grüner Weg 9 a-c) für den Hamburger Investor Dr. Wolfgang Röhr (66) bislang wahrlich nicht.

Nur mit qualifizierten Rangrücktrittserklärungen von Forderungen innerhalb der Villa Vitalia Gruppe aus dem feinen Hamburg Harvestehude (Rothenbaumchausee 165) konnte der geschäftsführende Gesellschafter Röhr eine Insolvenz für die 2012 gegründete Betreiberin Wohnpark an den Eichen GmbH mit Firmensitz Am Schloß 5 in Bernstorf in Mecklenburg-Vorpommern immer wieder gerade noch verhindern.

Zum Glück hatte Dr. Röhr mal in Köln BWL und Steuerrecht studiert und sein Rüstzeug als langjähriger Mitarbeiter einer Wirtschaftsprüfgesellschaft erworben.

Aber Dr. Röhr kann das Heim nicht mal abstoßen. Wer sollte es kaufen? Denn es erfüllt im Augenblick nicht mal die "aktuellen Vorgaben des Landespflegegesetzes von Mecklenburg-Vorpommern".

Das Objekt würde erst "nach Beendigung der Bau- und Modernisierungsarbeiten" diesen Vorgaben entsprechen, schreibt die Berliner Crowdinvestingplattform Bergfuerst.com in einem Expose vom 7. April 2020.

Convent Am 12. Juni 2019 gab es eine Prüfung des Wohnparks an den Eichen nach Paragraph 8 des Einrichtungsqualitätsgesetzes für Einrichtungen nach Sozialgesetzbuch XI (SGB XI).

Heimaufsicht-Prüferin Warncke stellte fest:

Zitat:


Bauliche Mindstanforderungen:

Anzahl erfüllter Kriterien: 0

Erfüllungsgrad: 0,00 Prozent.


Seit dem 7. April 2020 sammelt die Plattform Bergfuerst.com für eine von Dr. Röhr im März 2020 neu gegründete Villa Vitalia Boizenburg Projektgesellschaft GmbH & Co. KG (Sitz Am Schloß 5 in Bernstorf) Darlehen von Kleinanlegern ab 10 Euro ein, die mit jährlich 6,5 Prozent verzinst werden sollen.

Angepeiltes Crowdinvesting-Ziel: rund 3 Millionen Euro. Laufzeit 3 Jahre. Knapp 2.000 Anleger haben schon über 2 Millionen Euro gezeichnet.

Diese Projektgesellschaft reicht einen Großteil des Geldes als Darlehen an die Wohnpark-Eigentümerin weiter. Das ist die 2012 gegründete Villa Vitalia Boizenburg GmbH & Co. KG (Rothenbaumchaussee 165 in Hamburg Harvestehude).

Die Wohnpark-Eigentümerin kann dann, so der Plan, ein altes Darlehen von 1,6 Millionen Euro ablösen und einen neuen Kredit von knapp 10 Millionen Euro bei einer Bank aufnehmen. Der Bankkredit wird dann vor den 3 Millionen Darlehen der Crowdanleger im Grundbuch eingetragen.

Rückzahlen will Dr. Röhr das neue Bankdarlehen und die Crowdschulden mit einem Schlag durch den Verkauf des mit dem Geld aufgehübschten Pflegezentrums Wohnpark an den Eichen an einen Globalinvestor.

Aufgehübscht heißt: Im Frühherbst 2020 soll mit einem Neubau auf dem Gelände in Boitzenburg begonnen werden, in den dann nach Fertigstellung in zwei Jahren die Bewohner des bisherigen Heims umziehen sollen. Danach soll das bisherige Heim modernisiert werden.

Aus jetzt 46 Heimplätzen sollen dann 94 neue bzw. modernisierte Pflegeplätze werden. Aus der jetzigen Jahresnettokaltmiete von 365.000 Euro (vermietbare Fläche 4.124 Quadratmeter) sollen am Ende dann 782.210 Euro (vermietbare Fläche 6.937 Quadratmeter) werden.

Dr. Röhr kalkuliert einen Weiterverkauf des Pflegezentrums für das 19fache der neuen Nettokaltmiete, also für rund 14,87 Millionen Euro.

Alles steht und fällt am Ende mit dem Weiterverkauf des Gesamtkomplexes.

Dabei hat Dr. Röhr noch nicht mal eine Baugenehmigung für die Modernisierung des alten Traktes. Die will er erst noch einreichen.

19 Monate Belegungsstopp in der Vergangenheit:

Lesen Sie im geschlossenen Teil dieses Artikels, warum die Behörde einen Belegungsstopp verhängte und dass Bergfürst-Vorstand und Crowd-Treuhänder Dr. Guido Sandler ein Millionen-Pleitier ist.

Lesen Sie den Artikel zuende und diskutieren sie mit anderen oder informieren Sie sich einfach nur weiter im Forum. Melden sie sich dafür hier als GoMoPa-Mitglied an.

... Fortsetzung » lesen.

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?
 



 

Artikel zum Thema
» Nach Zinsland.de nun Bergfuerst.com: Erster Emittent eines Immobilien Crowdfundings pleite
» Immer wieder Ärger mit Immobilienprojektentwickler GPV und Boss Martin Procher
» ALPIN Steucap: Bergfürst Crowdfunding für überteuerte Wohnungen im Aartal?
» Zinsland.de Ausfälle Immobilien: Warum fällt Betreiberin Civum GmbH auf windige Bauträger herein?
» Quartier-Hans-Sachs.de: Rido-Immobilien.de schwenkt von Skandal-Irisgerd zu Skandal-Derivest-Nordcap
» Wohnen am Mühlbach Bad Abbach: Markus Fürst + Gerhard Schaller können CapStar One nicht zurückzahlen
» Zinsland.de: Pleite-Eklat des Münchner Baulöwen Heinz Michael Groh
» Baupfusch-Anzeige gegen Gekko Real Estate GmbH - Ioannis Moraitis
» Schlossterrassen am Tierpark Berlin: Unnötiges Crowdfunding?
» Bonafide Immobilien: Stefan Schepers in der Eifel vor die Tür gesetzt, in Berlin auf Klappertour
» Die Liste der Crowd-Abstürze auf Companisto, Finnest, Kapilendo und Katrim wird immer länger

Beiträge zum Thema
» Villa Vitalia: Biohospiz Hamburg, Hospiz Schloß Bernstorf, Wohnpark an den Eichen Boitzenburg
» Nach Zinsland.de nun Bergfuerst.com: Erster Emittent eines Immobilien Crowdfundings pleite
» GPV Property Development Ltd. Martin Procher: Käufer von Wohnungen abgezockt?
» Erste M1VV Festzins GmbH & Co. KG: Achtung Nachrangdarlehen
» M1 Management und Beteiligungs GmbH - m1vv.de
» BERGFÜRST - Erste Immobilien-Emission - jährlich mit 3,5 Prozent
» ALPIN Steucap: Bergfürst Crowdfunding für überteuerte Wohnungen im Aartal?
» Zinsland, erstes Crowdinvesting in Pflegeimmobilie
» Fundraising-Projekt von Companisto steht auf der Kippe
» Immobiliencrowdfunding-Plattform zinsbaustein.de: Cube Offices 574-Nachrangdarlehen
» Crowdfunding: Informationspflichten und Verhaltenskodex
» Selfstorage: Secur Immobilien und Hans-Martin Diehl
» Envopark Dahlewitz: Partiarische Darlehen 4,4 % Jahreszins
» Neue Pflichten bei der Vermittlung von Vermögensanlagen im Rahmen des Crowdfunding

Kategorien zum Thema
» Dubios
» Erfahrungen mit Banken
» Immobilie - Deutschland
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Kapital & Kreditangebote
» Kapitalanlage
» Immobilie
» Kapitalbeschaffung
» Penny Stocks
» Fonds
» Urteile & Recht
» Kommentare & Meinungen

 

Copyright 2000 - 2021 by Goldman, Morgenstern & Partners LLC - GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net)